Strategische Betriebsratsarbeit

Die Betriebsratswahlen 2014 sind nun abgeschlossen. Doch bevor der Betriebsrat mit seiner Arbeit beginnt, sollte er sich über viele Fragen und zu vielen Aspekten der betrieblichen Interessenvertretung die erforderliche Klarheit verschaffen: Wer sind wir? Wie definieren wir uns? Wie wollen wir arbeiten? Was wollen wir erreichen?

Termin: 25.08. – 26.08.14 in Köln

Referent und Themen

Dr. jur. Martin Wolmerath
Rechtsanwalt in Hamm und Köln, Autor des
Buches „Strategische Betriebsratsarbeit“,
langjähriger Referent zu Themen der Betriebsratsarbeit

Änderungen im Rentenrecht

Zum 01.07.14 wird neben der Mütterrente und den Änderungen bei der Erwerbsminderungsrente auch die abschlagsfreie Altersrente mit 63 Jahren für besonders langjährige Versicherte eingeführt.

Wir geben Ihnen in dieser Veranstaltung einen umfassenden Überblick über die gesetzlichen Neuregelungen und praxisrelevante Hinweise für die Betriebsratsarbeit.

Termin: 28.08. – 29.08.14 in Köln

Spezialseminar für BR-Vorsitzende und Stellvertreter

Der Betriebsratsvorsitzende und sein Stellvertreter stehen an der Spitze ihres Betriebsratsteams. Professionelle Aufgabenverteilung und effektive Zusammenarbeit sind Voraussetzung für eine gute Betriebsratsarbeit. Ein starkes Führungsteam schafft die Grundlage für gemeinsame inhaltliche Arbeit und eine optimale Interessenvertretung.

Termin: 10.11. – 14.11.14 in Hamburg

Kennen Sie diese Seminare schon?

15.09.2014Schriftführung im Betriebsrat
Beschlüsse rechtssicher protokollieren
- mit PC-Anwendungen Microsoft Word und Excel -
22.09.2014AR 3: Vertiefung und Erweiterung der arbeitsrechtlichen Grundlagen
Fallstudien zu praktischen individualrechtlichen Problemen
- mit Besuch beim Bundesarbeitsgericht -
01.09.2014Aktuelle Rechtsprechung im Betriebsverfassungsgesetz
- mit Besuch beim Arbeitsgericht -

Gesetzeskommentar für jeden Teilnehmer zur Mitnahme inklusive!
15.12.2014Psychosoziale Belastungen am Arbeitsplatz
Rechtliche Aspekte und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats bei Mobbing, Diskriminierung und Burnout
08.12.2014AR 1: Arbeitsrecht Grundlagen
Arbeitsrecht für Einsteiger
  • zum Seitenanfang
  • Seite drucken